Essen, 22.01.2020

Beitrag in der Lokalzeit Ruhr (WDR)

Im Zuge unserer Einweihungsveranstaltung kam ein Team des WDR vorbei, um einen Beitrag über unser Projekt, zukünftige Pläne und die Veranstaltung zu drehen. Die Moderatorin begleitete das Event und hielt mehrere Interviews, filmte den Akkuwechselvorgang und informierte sich über die Hintergründe der Akkuwechselstation. Der Beitrag über dieses Event und ein zusätzliches Studiointerview mit unserem Teammitglied Nora Schelte, die aktuell eine Bachelorarbeit über die Ökobilanz von Tretrollern verfasst, wurden am 22.01.2020 im WDR live gesendet. Wir freuen uns sehr über die für uns wichtige Medienpräsenz und hoffen auf weitere Kontakte und Kooperationen, die dadurch entstehen können!

Bochum, 21.01.2020

Offizielle Einweihung unserer Akkuwechselstation

Heute wurde an der Hochschule Bochum ein Ausblick auf die Zukunft nachhaltiger Mikromobilitätskonzepte gegeben: Im Rahmen des BObby E-Scooter Projekts der Hochschule wurde im Beisein des Hochschulpräsidenten Prof. Dr. Jürgen Bock, des Dekans Herrn Prof. Dr. Rolf Biesenbach und weiterer Gäste aus dem Bereich Mobilität und Energie eine innovative Akku-Wechselstation eingeweiht.

Besonders gefreut hat uns außerdem der Besuch unserer zahlreichen Kooperationspartner. So waren die Stadtwerke Bochum vertreten, in Person von Robert Peric und Herrn Sven Neumann, mit eigenem E-Roller von Kumpan dabei. Extra aus Berlin reiste Tobias Breyer von Swobbee an und auch Charlotte Rumpf von Kumpan, dem Hersteller unserer Roller, war mit eigenem Fahrzeug vor Ort. Auch war Daniel, Mitarbeiter von Circ in Bochum unter den Gästen.

Die Anschaffung der Swobbee-Station wurde im Rahmen des Forschungsprogramms FH-Basis als Forschungsvorhaben „Smarte Batterielade- und Wechselsystemkonzepte zur Untersuchung nachhaltiger Sharing- Anwendungen im Bereich e-Mobility“ zum großen Teil vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Der Rest stammt aus Eigenmitteln der Hochschule.

"Wir freuen uns, Teil dieses wegweisenden Sharingprojekts der Hochschule Bochum zu sein. Mikromobilitätsanwendungen wie E-Roller-Sharing sind ein immer wichtiger werdender Baustein für die Mobilitätswende. Swobbee bietet eine einheitliche und zukunftsfähige Lösung, wie alle Gattungen der elektrischen Mikromobilität effizient und nachhaltig mit Energie versorgt werden können."
Tobias Breyer
CMO, Swobbee
"Nach einigen Monaten harter Recherche und Planung ist nun endlich die Swobbee Station auf dem Gelände der Hochschule Bochum platziert und einsatzbereit. Mit Hilfe von Swobbees Battery-as-a-Service-Ansatz können wir unseren Fokus vergrößern und neue Nutzungskonzepte evaluieren. Damit kommen wir unserem Ziel, in Bochum ein effizientes E-Scootersharing anzubieten, einen Schritt näher."
Alina Dicke
Projektleitung, BObby E-Scooter